Passivhaus Gymnasium Baesweiler

Passivhaus


Der Passivhaus-Standard ist der weltweit anerkannt höchste Standard im Energie effizienten Bauen.
      
       Der Heiz- und Kühlenergieverbrauch eines Passivhauses beträgt maximal
       15 kWh/m²a im Jahr.
Das sind etwa 80 % weniger als ein Neubau heute nach dem Gesetz in Deutschland verbrauchen darf, und in Deutschland gelten die höchsten Anforderungen an das Energie sparende Bauen überhaupt.
Das Passivhaus macht also nicht nur unabhängig von unaufhaltsam steigenden Energiekosten, es leistet auch einen gewaltigen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz.